Gründung der Verkehrswacht Ilm-Kreis e.V.

 

Am 16. März 2013 hat sich die "Verkehrswacht südlicher Ilm-Kreis e.V." aufgelöst. Die ehemaligen Mitglieder, welche weiterhin für die Erhöhung der Verkehrssicherheit aktiv sein wollten, traten der "Verkehrswacht Arnstadt e.V." bei. In einer am gleichen Tag stattgefundenen Mitgliederversammlung wurde eine neue Satzung mit Änderung des Vereinsnamens in "Verkehrswacht Ilm-Kreis e.V." beschlossen.

 

2015 - 25 Jahre Verkehrswacht Arnstadt - Ilm-Kreis e.V.

 

Hier können Sie die Präsentation zu unserer 25-jährigen Tätigkeit herunterladen:

 

 

 

Das Gelände der Jugendverkehrsschule Arnstadt

 

Das "Verkehrserziehungszentrum” in Arnstadt ist Hauptsitz unseres Vereins. 1993 wurde mit Unterstützung vieler Sponsoren in nur 3 Monaten Bauzeit die Jugendverkehrsschule erbaut. Von den heutigen Bausummen (200.000 - 300.000€) für solche Anlagen waren wir damals weit entfernt. Auch wenn man das Gelände heute, 20 Jahre nach Übernahme durch unseren Verein sieht, ist die Jugendverkehrsschule mit Kreisverkehr, Ampelanlage, Sichthindernissen, einer mit Kopfsteinpflaster belegten Einbahnstraße, einem Geschicklichkeitsparcours und..... ausgestattet. All diese Erweiterungen ermöglichen es den Kindern (damals etwa 850 pro Schuljahr, heutzutage etwa 550) eine ziemlich realistische Radfahrausbildung.


Im Jahre 1995 wurde durch die Stadtverwaltung Arnstadt eine Mountenbikeanlage errichtet. Hier findet auch wöchentlich das Training der Kinder und Jugendlichen des Radsportverein Adler Arnstadt statt. Mehrere erfolgreiche Radsportler begannen hier ihre Laufbahn, so zum Beispiel der Tour de France Teilnehmer Marcel Kittel.


Eigentümer des gesamten Geländes ist die Stadt Arnstadt, wir als Verkehrswacht haben aber vor vielen Jahren die Pflege, Instandhaltung und Wartung des Schulungsobjektes und der gesamten Außenanlage übernommen. Auf ehrenamtlicher Basis. Für die anfallenden Betriebskosten erhalten wir  von der Stadt und der Schulverwaltung eine finanzielle Unterstützung.


Es haben schon Städte wie Eisenberg, Apolda und Schmalkalden Interesse an der gesamten Anlage durch den Besuch bekundet. Auch ein Architekturbüro aus Aachen hat für eine Überarbeitung der Jugendverkehrsschulen in Berlin die Unterlagen erhalten.

 

Kontakt:

Verkehrswacht
Ilm-Kreis e.V.   
                    
Jonastal 33
99310 Arnstadt
 
Telefon:

03628/93 90 67

 

Mobil:

0172/23 65 65 9

 

verkehrswacht-ilm-kreis@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verkehrswacht Ilm-Kreis e.V.