Eigene Aktionen

 

Weitere Nutzungsmöglichkeiten unseres “Verkehrserziehungszentrums” in Arnstadt Jonastal

 

24 Stunden an jedem Tag nutzbar für:

  • Eigene Übungen mit den Kindern zu Fuß, mit Roller, Rad oder Inlineskate
  • Nutzung der Mountenbike - Anlage
  • Nutzung des Barfußfühlparcours, des Balancierparcours, der Kräutersammlung zum Riechen und Schmecken  (dieser so genannte “Basale Ort” wird in den nächsten Monaten noch erweitert durch das Johannes - Falk - Projekt des Marienstift mit einer Fühl- und Taststrecke, Hör- und Sehelementen) nach dem Motto Fühlen mit allen Sinnen (auch das ist für die Sicherheit im Straßenverkehr wichtig)

 
Nach telefonischer Absprache gibt es noch mehr Angebote:
01 72 - 23 65 65 9
 

  • Radfahrausbildung lt. Thüringer Lehrplan mit den Schülern der 4. Klassen des Altkreises Arnstadt durch die Mitarbeiterin Prävention der Polizeistation Arnstadt
  • Geschicklichkeitsturniere mit dem Fahrrad
  • Verkehrsteilnehmerschulungen
  • Betreuung von Kindergarten- und Schulgruppen
  • Slackline (Balancierband)
  • Fahrradaktionen mit Senioren
  • Begleitetes Radfahren (Kinder ab 6 Jahre mit ihren Eltern / Großeltern), Aktionswoche mit gemeinsamen Übungen und Ausfahrten -täglich etwa 2h-
  • Nutzung der Räumlichkeiten und des Außengeländes für Feiern von Schulkassen oder Kindergartengruppen mit den Eltern
  • Vereinsfeiern
  • Private Feiern (gegen einen geringen finanziellen Eigenanteil)

 
All diese Angebote stellen wir Ihnen gern im Rahmen der Möglichkeiten zur Verfügung. Viele dieser hier genannten Angebote werden zum Teil schon seit vielen Jahren rege genutzt.

 

Kontakt:

Verkehrswacht
Ilm-Kreis e.V.   
                    
Jonastal 33
99310 Arnstadt
 
Telefon:

03628/93 90 67

 

Mobil:

0172/23 65 65 9

 

verkehrswacht-ilm-kreis@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verkehrswacht Ilm-Kreis e.V.